Contents: Als der Hochwohlgebohrne Herr Friedrich Wilhelm von Nepita, Sr. Hochfürstl. Durchl. zu Sachsen-Gotha und Altenburg Hochbestalter Cammerherr Commendant der Residenz Friedenstein und Stadt Gotha, auch Obrister über das Löbl. Leib-Regiment zu Fuße, den 5ten März 1753 auf dem Schlosse Friedenstein mit der Hochwohlgebohrnen Fräulein Fräulein Eberhardinen Wilhelminen von Neuenstein, der Frauen Herzogin Sachsn-Gotha und Altenburg Hochfürstl. Durchl. Ersten Hof-Dame, ehelich eingesegnet wurde, wollten ihre freudigen Glückwünsche schuldigst abzulegen suchen, Sämmtliche Staabs- und Ober-Officiers bey dem löblich Sachsen-Gothaischen Leib-Regimente zu Fuß

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.