Contents: Nachdem von Durchl. OberVormundschafftsHerrschafft Endes verzeichneten der gnädigste Auftrag geschehen, der in Handel und Wandel bis aufs äusserste gestiegenen Theurung durch Herabsetzung derer Preisse so viel nur immer möglich abhelfliche Maasse zu geben, so hat man bey sothanen Geschäffte vorzüglich wahrgenommen, daß von dem sehr gedruckten Publico, über den ganz enormen Preiß des Tage- Schnitt- Drescher- Acker- und Fuhrlohns, die bittersten Beschwerden um so mehr geführet worden, als solches mit denen an sich zwar ebenfals unerhört hohen Preissen derer übrigen LebensMittel und Bedürfnisse dennoch ganz kein Verhältniß hat ...

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.