Contents: Von Gottes Gnaden Wir Wilhelm/ Hertzog zu Sachsen/ Jülich/ Cleve und Berg ... Fügen hiermit allen ... zu wissen/ wie daß Wir in Erfahrung gebracht/ was Massen unerachtet Unserer etliche Jahre herausgelassenen ernstlichen Mandaten abermals beydes der Drescher ... als auch anderer Tagelöhner und Gesinde halber sich allerhand Beschwerungen ereignen ... Und ist hiermit anderweit Unser ernstliches Begehren/ daß hinfüro alle und iede/ so in Unsern Fürstenthum und Landen des Dreschens sich zu nähren gemeinet ... zum wenigsten ümb den Vierzehenden Scheffel dreschen/ des Gelddingens aber sich dißfals gäntzlich enthalten ...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.