Contents: Zwey unterschiedliche Müntz-Bedencken : Uber die Fragen: I. Ob es rahtsam sey/ den guten und gerechten Reichsthaler entweder an der innerlichen Güte um 6. kr. zu verringern? Oder aber an der äusserlichen um 6. kr. zu erhöhen? Oder ob nicht besser/ selbigen in seinem alten innerlichen und äusserlichen Werth allerdings zu lassen? II. Ob besser/ und vorträglicher sey/ wider die jetzmalige Müntz-Confusion nur ein Provisional-Mittel zu ergreiffen? Oder ein hauptsächliches Remedium dagegen vorzunehmen? Neben Beygefügter Information und Discurs/ Was nemlich eines Theils das Außmüntzen geringhaltiger/ und Reichs-Schrot und Korn ohngemässer Sorten/ und die Müntz-Kipperey eigentlich sey/ und wie denselben zu begegnen? Und dann was es andern Theils mit dem Silber-Kauff für eine Beschaffenheit habe

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.