Inkunabeln

Als Inkunabeln bzw. Wiegendrucke werden Drucke aus der Zeit der Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg im Jahr 1454 bis Ende des Jahres 1500 bezeichnet. Drucke in dieser Technik, die zwischen dem 1. Januar 1501 und dem 31. Dezember 1520 entstanden sind, werden als Postinkunabeln bezeichnet. Sie sind Zeugnisse für den Übergang vom handgeschriebenen Buch zur maschinellen und somit massentauglichen Herstellung von Schriftgut in Europa.

Ein Großteil der Drucke der Sammlung entstand in den 1490er Jahren. Die meisten Drucke der Bibliothek stammen aus italienischen Offizinen (Buchdruckwerkstätten).

Weiterführende Links:

Alle Titel der Signaturgruppe „Inc“ im Online-Katalog der Herzogin Anna Amalia Bibliothek
↗ Detaillierte Beschreibung der Inkunabel-Sammlung

In der folgenden Liste sind alle digitalisierten Exemplare der Sammlung aufgeführt. Eine Suche innerhalb der Sammlung ist im zweiten Suchfeld rechts oben möglich.

Results: 4
Generating Excel sheet Excel Export Loader

Search results:

Creator: Ulrich, von Richental
Shelfmark: Inc 83 [a]
Year of publication: 1483 $ [2.IX.1483]
Document type: Monograph
Creator: Conradus, de Megenberg
Shelfmark: Inc 65
Year of publication: 1481 $ [20. Aug. 1481]
Document type: Monograph
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.