Object: Der Gerechten wohlgerathner Wunsch, Welcher beym Christlich-Volck-reichen Leich-Begängniß Der Hoch-Edlen, Hoch-Ehr- und Tugend- belobten Frauen, Frauen Johannes Sophien Simonin, gebohrnen Schneiderin, Des Hoch-Edlen, Best- und Hochgelahrten Herrn, Herrn David Simons, Beyder Rechten berühmten Doctoris, wie auch Hoch-Fürstl. Sächß. wohlbestalten Raths und Amtmanns zu Gräfenthal, Hertz-liebgewesenen Fr. Ehe-Liebsten, aus ihrem selbst-erwehlten Leichen-Spruch, Philip. I. v. 23. Ich habe Lust abzuscheiden, und bey Christo zu seyn, welches auch viel besser wäre. d. 16. Februarii An. Christi 1714. in der Stadt-Kirche daselbst vorgetragen worden

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.