Object: Weil Heute jubiliret, und freudig celebriret Die edle Druckzunft, Ein Fest, daran man denket, Wie Gott die Kunst geschenket; So muss Sinn und Vernunft Sich vor dem Höchsten beugen; Darum will auch nicht schweigen Beym dritten Jubeljahr. Es will mit diesen Zeilen recht dankbegierig eilen Zur frohen Jubelschaar: Ein Setzer, der sich nennet Torfstecher, ...

Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.