Objekt: Von Gottes Gnaden Wir Wilhelm Ernst/ Herzog zu Sachsen/ Jülich, Cleve und Bergen/ auch Engern und Westphalen/ Landgraf in Thüringen/ Marckgraf zu Meißen/ gefürsteter Graf zu Henneberg/ Graf zu der Marck und Ravensberg/ herr zu Ravenstein/ [et]c. Vor Uns und den Durchlauchtigen Fürsten/ Unsern freundlich-geliebten Bruder/ Herrn Johann Ernsten/ Herzogn zu Sachsen/ Jülich/ Cleve und Bergen ... Uhrkunden und bekennen hiermit gegen Männiglich: Demnach Wir Uns/ wegen der noch immerzu anhaltenden ... Kriegs-troublen gemüßiget befinden/ unserm geliebten Vaterlande Teutscher Nation zum besten/ eine gewisse Anzahl Junger Mannschaft zu Fuß anwerben zu lassen ... Als werden alle diejenigen/ welche unter unserm vormahligen Bibraischen Regiment gestanden/ und uf den letztern March nacher Italien desertiret absonderlich die aus unserm gesamten Fürstenthum bürtig sind/ hierdurch citiret/ daß sich ein iedweder von denenselben bey hiesiger gesamten Fürstlichen Landes-Cassa innerhalb Monats Frist von dato an/ ... ohnfehlbar melden ... soll ... Wornach sich ein ieder zu achten/ und für Schimpf/ Schaden und Ungelegenheit zu hüten wissen wird.

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.