Objekt: Von Gottes Gnaden/ Ernst/ Hertzog zu Sachsen/ Jülich/ Cleve und Berg ... Liebe Getreue/ Demnach bey jüngsthin am 9. Februarii ... getroffenem Landtags-Schluß ... dem Unfug und grossen Halsstarrigkeit der Taglöhner und Dienstbothen ... weiters nachdrücklich zu steuren ... Als begehren wir hiermit/ [ ] innerhalb einer Monatsfrist/ a` dato in [ ] erstlich alle jetzo würcklich in Diensten stehende Knechte/ Jungen und Mägde/ ihrem Namen und Ankunfft nach/ so dann alle diejenigen/ welche sich ... in übung habendes Handwerck des Taglohns ... innerhalb Landes gebrauchet/ so dann auch fürs dritte/ alle ledige Personen/ welche ... zu Diensten geschickt sind ... und dann endlich auch verehelichte Leute/ welche von ihren eigenen Gütern sich nicht nehren können ... in richtige Verzeichnisse von Hauß zu Hauß bringen/ und darinnen niemand zu ungebühr verschonen ...

Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.