Object: Wir/ der Hochlöblichsten/ im Müntzwesen Correspondirenden dreyen/ benanntlichen/ deß Fränckischen, Bayrischen und Schwäbischen Craisses Fürsten und Stände/ thun kunth hiemit menniglich. Demnach wir abermahln/ von unsern/ nacher Regenspurg/ zu den daselbsten den 22/12 diß Monats/ gehaltenen Müntzconvent, abgeordneten Räthen diesen unterthänigen bericht empfangen/ daß ... gantz geringheltige guldene und silberne Sorten ... eingeschlaicht ... und außgeführt werden wollen ...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.