Object: Das in finsterer Nacht erleuchtete Weimar, Durch das, am 19. April dieses 1729ten Jahres mit Gott, abermahls erschienene höchst-erfreuliche Geburths-Licht Des Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Ernst Augusts, Herzogs zu Sachsen, Jülich, Cleve und Berg ... unseres gnädigst-Regierenden Landes-Fürsten, Vaters und Herrn, Wurde in nachgesetzten Illuminationen, in tieffster Unterthänigkeit, Glückwünschend vorgestellet, Welche zusammen getragen und zum Druck befördert C. H. S.

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.