Ins Stammbuch geschrieben

[Stammbuch Christian Ulrich Wagner II.]. [Handschrift]. [S.l.], [1740-1747]

Maße: 12,1 x 19,9 cm
Geglättetes, rotgefärbtes Pergament mit reicher Goldprägung
Signatur: Stb 13
Provenienz: Wagner, Christian Ulrich
Sammlung: Stammbücher der HAAB Weimar

Der Grundstock der Weimarer Stammbuchsammlung basiert auf einem Konvolut von 275 Stammbüchern aus dem Besitz des Ulmer Buchdruckers Christian Ulrich Wagner. Wagner selbst hatte seine Sammlung bereits 1793 mit der Begründung zum Verkauf angeboten, „das es Schade wäre, wenn diese Frucht eines nicht geringen Aufwandes, einer fünfzigjährigen Aufmerksamkeit [...] wieder zerstreut wurde.“[1] Deswegen habe er sich entschlossen, unter der Bedingung zu verkaufen, „das ein Liebhaber sich zeigen sollte, der sie ganz an sich zu bringen wünschte.“[2] – Allerdings dauerte es noch zwölf Jahre, bis sich im Jahr 1805, ein Jahr nach Wagners Tod, dieser „Liebhaber“ fand. Es war kein Geringerer als der Oberaufseher über die Herzogliche Bibliothek zu Weimar, Johann Wolfgang von Goethe. In Goethes Auftrage erwarb Christian August Vulpius die Sammlung von den Wagnerschen Erben für 150 Rheinische Gulden.

Sein eigenes Stammbuch hatte Wagner schon früh in die Sammlung eingereiht – es tragt die Signatur 13. Das Titelblatt enthalt die Bitte an Gönner und Herrschaften, ihre werten Namen dem Buch hinzuzufügen. Dieser Ermunterung folgten 46 Einträger in Berlin, Giesen, Halle, Kassel, Leipzig, Memmingen und Ulm, darunter berühmte Verlegerkollegen Wagners wie Bernhard Christoph Breitkopf, Gründer des gleichnamigen Musikverlages in Leipzig, und dessen Sohn Johann Gottlob Immanuel Breitkopf, der den schon in der Frühdruckzeit des 15. Jahrhunderts erfundenen Notendruck verbesserte. Gegenuber der Titelseite lies Wagner sein sprechendes Wappen malen.

Text: Eva Raffel

[1] Wagner, Christian Ulrich: Nachricht von einer merkwürdigen Sammlung, die aus einer Anzahl von 262 sogenannten Stammbüchern bestehet, und Zum Kauf angebothen wird von Christian Ulrich Wagner, dem ältern, Buchdrucker in Ulm. O.O. und o.J. [Ulm 1793], S. 10
[2] Wagner [1793] (Anm. 1), S. 10

Digitalisat des Stammbuchs: [Stammbuch Christian Ulrich Wagner II.]. [Handschrift]. [S.l.], [1740-1747]

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.