Liszt-Sammlung der HAAB Weimar

Die Liszt-Sammlung umfasst Musikalien und Literatur zum bedeutenden ungarischen Komponisten Franz Liszt, der in den Jahren 1843 bis 1861 in Weimar als Kapellmeister tätig war. Der Bestand der Herzogin Anna Amalia Bibliothek ist Teil der weltweit größten Sammlung von Lisztiana, die heute von der Klassik Stiftung Weimar betreut wird.

Die Sammlung wird sukzessive digitalisiert.

Weiterführende Links:
↗ Alle Titel der Liszt-Sammlung im Online-Katalog der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in chronologischer Ordnung
↗ Detaillierte Beschreibung der Liszt-Sammlung der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar
↗ Digitale Sammlung Musikalien und Musikliteratur der HAAB Weimar

In der folgenden Liste sind alle Exemplare der Sammlung aufgeführt. Eine Suche innerhalb der Sammlung ist im zweiten Suchfeld rechts oben möglich.

Results: 216
Generating Excel sheet Excel Export Loader

Search results:

Creator: Christern, Johann Wilhelm
Shelfmark: L 48
Year of publication: [1841]
Document type: Monograph
Shelfmark: L 48
Year of publication: [1841]
Document type: Monograph
Creator: Kapp, JuliusLiszt, FranzKastner, Emerich
Shelfmark: L 276
Year of publication: 1910
Document type: Monograph
Creator: Stassen, FranzLiszt, FranzReuss, Eduard
Shelfmark: L 2322
Year of publication: [1910]
Document type: Monograph
Creator: Gutmansthal, N. deLiszt, Franz
Shelfmark: L 336
Year of publication: 1913
Document type: Monograph
Creator: Raabe, Peter
Shelfmark: L 300
Year of publication: 1916
Document type: Monograph
Creator: Bekker, Paul
Shelfmark: L 308
Year of publication: 1912
Document type: Monograph
Creator: Newmarch, RosaHabets, Alfred
Shelfmark: L 663
Year of publication: [1896]
Document type: Monograph
Creator: Calvocoressi, Michel D.
Shelfmark: L 44
Year of publication: [1905]
Document type: Monograph
Creator: Prüfer, ArthurLiszt, Franz
Shelfmark: L 338
Year of publication: 1917
Document type: Monograph
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.