Goethes Privatbibliothek

Die Privatbibliothek von Johann Wolfgang Goethe (1749-1832) ist eine einzigartig überlieferte Sammlung. Mit etwa 7.200 Bänden umfasst sie etwa 90 Prozent des ursprünglichen Nachlassbestandes. In ihr bilden sich nicht nur die Quellen seiner Arbeit ab, sondern auch der Umgang mit seinen Kunst- und Naturaliensammlungen, die Lektüren seiner Familie, und die vielfältigen Beziehungen zu Hunderten von bekannten und weniger bekannten Autorinnen, Autoren und Wissenschaftlern.

Weiterführende Links:
↗ Goethes Privatbibliothek als Online-Katalog der Herzogin Anna Amalia Bibliothek
↗ Detailierte Beschreibung von Goethes Privatbibliothek 
↗ Ein Teil der Sammlung wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) digitalisiert

In der folgenden Liste sind alle digitalisierten Exemplare der Sammlung aufgeführt. Eine Suche innerhalb der Sammlung ist im zweiten Suchfeld rechts oben möglich.

Results: 2074
Generating Excel sheet Excel Export Loader
Creator: Goethe, Johann Wolfgang von
Year of publication: 1701-1800
Document type: Multivolume work
Number of volumes: 2
Shelfmark: Ruppert 369 (4)
Year of publication: 1828
Document type: Periodical volume
Shelfmark: Ruppert 369 (8)
Year of publication: 1828
Document type: Periodical volume
Creator: Römer, Jacob LudwigFriedrich Wilhelm,Braunschweig-Lüneburg, Herzog
Shelfmark: Ruppert 107
Year of publication: 1815
Document type: Monograph
Creator: Spitta, HeinrichCoello, Antonio
Shelfmark: Ruppert 1729
Year of publication: 1822
Document type: Monograph
Creator: Tappe, Wilhelm
Shelfmark: Ruppert 5171
Year of publication: 1807
Document type: Monograph
Shelfmark: Ruppert 370
Year of publication: 1821
Document type: Periodical volume
Creator: Hamann, Johann Georg
Shelfmark: Ruppert 930
Year of publication: MDCCLXXIII
Document type: Monograph
Creator: Schinkel, Karl Friedrich
Shelfmark: Ruppert 2369 (Ex. I)
Year of publication: 1826
Document type: Volume
Shelfmark: Ruppert 463 (6)
Year of publication: 1829
Document type: Periodical volume

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.